NEAPOLITANISCHE SÜSSE WEIHNACHTEN ROCCOCO' 1Kg

Sweet_0023

Neues Produkt

Dieses Produkt ist nicht mehr auf Lager

Die Neapolitanische Roccocò ist eine der klassischsten und typisch neapolitanischen Traditionen der Weihnachtszeit. Es ist wie ein rundes Brötchen geformt, gebacken und gefüllt mit Mandeln und verschiedenen Gewürzen wie Zimt und die Gewürznelken, die ihm einen einzigartigen Geschmack geben.

Verpackung: Beutel 1kg

Frist: innerhalb von 30-35 Tagen ab Herstellungsdatum verbraucht werden

18,80 € inklusive MwSt.

NEAPOLITANISCHE ROCCOCO'

Das alte Rezept stammt aus dem Jahr 1320 und es waren einige Klosternarren des Klosters La Maddalena, um zum ersten Mal dieses süße zuzubereiten, das für seine äußere Konsistenz, aber krümeliges Innere, eher wie ein Keks aussieht.

Der Name Roccocò kommt von den Franzosen wegen der barocken und runden Form ähnlich einer runden Schale.

Dies sind die wichtigsten Zutaten in der Vorbereitung der Neapolitaner Roccoò verwendet:

Mehl, Zucker, ganz geschälte Mandeln, Ammoniak für Kuchen, Gewürze (Nelken, Muskat, Zimt, Sternanis) Orangenschale und kandierte Zitrone, Limoncello Campano Lequor, geriebene Zitrone, Wasser und schließlich 1 Ei zum Bürsten der Oberfläche und glänzender.

Ähnliche Produkte