MAXI CUBE PASTA GRAGNANO 4 Kg

Pasta_0046

Neues Produkt

Verfügbar

Ideal als Weihnachtsgeschenk und für diejenigen, die wissen, und den Geschmack der Pasta von Gragnano IGP wollen, ist die Maxicube Pastificio dei Campi eine Auswahl von 8 verschiedenen Formaten von Teigwaren, eine Wahl getroffen, um die Bedürfnisse von mehr neugierig zu erfüllen.

Verpackung: 8 verschiedene Nudeltäschchen aus 500gr

43,00 € inklusive MwSt.

Ein Nudelfabrik in Gragnano auf die Qualität

Pastificio dei Campi wurde im Jahr 2007 dank der Initiative und dem Wunsch nach Innovation der jungen Mitglieder der historischen Pastificio Di Martino geboren, gründete in Gragnano im Jahr 1912. Diese neue aziernda Gragnano Pasta ist das Ergebnis eines gemeinsamen Ziel, ein Anteil von Ideen und Werten. Die Grundlage dieser Vision, weiß der Wunsch, eine überlegene Qualität Pasta, die Ausdruck einer Tradition und ein Gebiet ist, aber wer produzieren auch, wie man mit der Zeit gehen. Das Unternehmen mit Sitz in einem wahrhaft magischer Ort für die Herstellung von Teigwaren befindet sich nur 30 Doppelzentner pro Tag, dann zeigt sich als eine Linie von Teigwaren in einer limitierten Auflage, an ein Publikum von Gourmet-Ziel, und als ein Symbol der italienischen Küche .foto mario beim Produzieren Fusilli Pasta-Fabrik Felder.

Jede Stufe in der Produktion

Vorbereiten der Mischung. Die Nudelmaschine mischt die Hartweizengrieß mit Wasser, die Temperatur des letzteren, das Korn von Gries und klimatischen Bedingungen. An diesem Punkt entscheidet er sich die Mischzeit und die Anteile der Bestandteile, aggiustandole langsam, bis Sie die richtige "point of pasta" zu bekommen.

Extrusion. In dieser Phase wird der trafilaio stimmt mit der Nudelmaschine jeden Aspekt des Verfahrens, Verhandlungseinsatz zum Einsatz Dicken der verschiedenen Formen, die Nummern der Zeilen, der Druck und die Geschwindigkeit der Extrusion des Teiges, der Krümmungsradius und die Länge des Schnitts. Unter Nudelmaschine und trafilaio hergestellt ist eine enge Beziehung, denn die Güte des Endergebnisses hängt von ihrer Koordinationsfähigkeit. Die Kontaktfläche mit dem Teig ist Bronze, wie es die Tradition Gragnano. Die Bronze-Matrize gibt die Pasta, die Rauhigkeit, die der Verband in die Nudeln besser zu verbinden und die in Gragnano "arraggiatura" (dh Wut) definiert ist, ermöglicht.

Trocknung. In diesem Schritt der Produktion kurzer Pasta wird auf Holzrahmen gelegt, während der lang auf Stangen verteilt und dann auf Wagen und wird von links nach statischen Zellen für all die notwendige Zeit zu trocknen, so dass es stabil und bereit für die Verpackung wird. Bei Pastificio dei Campi entschieden wir uns für ein langsames Trocknen (28-60 Stunden, abhängig von den Formen, gegen die 3-5 Stunden der Industrieproduktionen) und bei niedriger Temperatur, so dass alle den Duft des Korns, die wahrnehmbar sein muss erhalten in den Topf, und unverändert zu lassen, die gute Arbeit zu Lande getan, von Bauern und Müllern.

Qualitätskontrolle: der Teig kontrolliert und auf Backtest unterzogen, wenn das Niveau der Qualität ist die eine, dann erwartet, dass es die Verpackung gelangt.

Verpackung. Wenn die Teigwaren bereit ist erlaubt, in einer natürlichen Weise langsam abkühlen, dann wird vorsichtig von den Rahmen in einen Trichter gegossen, dann wird gewogen und von Hand gepackt, um zu verhindern, dass es Schläge, die dann klar sein, kann in Backen.

 An diesem Punkt der Prozess der Zellstoffherstellung ist abgeschlossen und so können wir endlich den Geschmack unserer Gragnano Pasta.

Ähnliche Produkte